UKOptions | Britisches Understatement mit 200% Bonus

Vorschau UKOptions Webseite
10 votes, average: 4,78 out of 510 votes, average: 4,78 out of 510 votes, average: 4,78 out of 510 votes, average: 4,78 out of 510 votes, average: 4,78 out of 5 (10 Stimmen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Bitte registrieren Sie sich vor der Stimmabgabe.

Als einer der wenigen Broker für den Handel mit Binären Optionen hat UKOption den Hauptsitz in London.

Der in Großbritannien ansässige Onlinebroker ist ein Tochterunternehmen der namhaften und bereits langjährig agierenden Smartech Ltd.

Die von UKOptions verwendete Handelssoftware basiert auf dem Anbieter SpotOption, welcher wiederum eine europäische Lizenz verfügt, so dass das Kapital der Trader hier einer umfassenden Absicherung unterliegt und geschützt ist. Die hinter der Plattform agierenden Experten aus dem Finanz- und Handelswesen haben sich in der langjährigen Entwicklungszeit ein hohes Ziel gesetzt.

Der seit 2013 zugängliche Broker will als Anbieter mit der höchsten Sicherheit für Trader und der größten Benutzerfreundlichkeit agieren. Die derzeitige Produktpalette in Bezug auf die Handelsarten und die hier verfügbaren Handelswerte sprechen für sich.

Sowohl für unerfahrene Trader als auch für Trader mit einem guten Maß an Handelserfahrung kann der Onlinebroker die passende Variante bieten. Zahlreiche Features und eine bewährte Handelsplattform lassen UK Option dem Ziel ein gutes Stück näher kommen.

UKOptions im Finanztreff Faktencheck:

Handelsplattform

Wie viele Onlinebroker setzt auch UKOption auf die bewährte und vielen Tradern bekannte Software von SpotOption. Diese wurde im Rahmen der Entwicklung an die Vorgaben des Brokers angepasst und so individualisiert. Gleichbleibend hingegen ist die hohe Benutzerfreundlichkeit der webbasierten Handelsplattform. SpotOption überzeugt durch die einfache Bedienung und die sehr übersichtliche Benutzeroberfläche in Verbindung mit einem guten technischen Entwicklungsstand.

Trader können mit mobilen Endgeräten problemlos am Handel teilnehmen. Der Broker stellt für nahezu alle Betriebssystem die passende App bereit und ermöglicht so den vollumfassenden Zugang. Da es sich um eine rein webbasierte Plattform handelt, ist ein Download nicht nötig.

Einzahlung / Auszahlung

Das für die Teilnahme am Handel mit Binären Optionen benötigte Kapital können Trader gebührenfrei transferieren. Der Onlinebroker akzeptiert zur Ein- und Auszahlung Kreditkarten. Deutsch Trader können hier die Master Card und die VISA Card einsetzen.

Bei der Auszahlung über eine Kreditkartengutschrift darf der Betrag nicht über dem bei der Einzahlung transferierten Betrag liegen. Als weitere Methode zur Ein- und Auszahlung akzeptiert UKOption die Verwendung von Moneybookers (Skrill) und die Banküberweisung. Die Banküberweisung erfolgt auf ein Auslandskonto, so dass hier bankabhängige Gebühren anfallen können.

Während die Banküberweisung mehrere Werktage in Anspruch nimmt, erfolgen die Einzahlung über die Kreditkarte oder Moneybookers taggleich. Im Rahmen der Kontoeröffnung muss eine einmalige Mindesteinzahlung von 250€ geleistet werden. Abhängig von der ersten Einzahlung wird der Einsteigerbonus von 200% gewährt.

Rendite und Verlustabsicherung

Da es sich der britische Broker zum Ziel gesetzt hat die sicherste Handelsplattform für Binäre Optionen zu sein, legt man hier großen Wert auf den Kapitalschutz. Sowohl die Einlagensicherung sprechen für den Schutz des eingesetzten Kapitals auch die hochgradige Verschlüsselung der Transaktionen sowie des Bereichs für registrierte Trader.

Beim Handelsvorgang mit Binären Optionen besteht die Risikoabsicherung für den Trader in der garantierten Rückerstattung. Bei einem nicht erfolgreich verlaufenen Handel erstattet der Broker 10% des eingesetzten Handelsvolumens zurück. Die Höhe der Rückerstattung ist von der gewählten Orderart und dem Basiswert unabhängig und immer gleichbleibend. Die Gewinnausschüttung hingegen hängt von mehreren Faktoren ab. Beim Handel mit klassischen High/Low Optionen kann abhängig vom gewählten Asset ein Gewinn von bis zu 80% erreicht werden.

Bei den weiteren angebotenen Orderarten hingegen ist aufgrund der erschwerten Erfolgsbedingungen eine Ausschüttung von bis zu 550% (!) möglich. Ein drohender Verlust kann mit Hilfe von „Roll Over“ verhindert werden. Dieses Feature kann einmalig den Auslaufzeitpunkt der gehandelten Option nach hinten verschieben.

Binäre Optionstypen

Der in Großbritannien ansässige Broker zielt mit seiner Produktpalette auf die stetig steigenden Bedürfnisse der Trader ab und kann diese gut erfüllen. Auf kurzfristige Gegebenheiten und spontane Marktbewegungen können Trader durch die Platzierung der 60 Sekunden Optionen reagieren.

Diese basieren auf den ebenfalls angebotenen Auf/Ab Optionen. Ebenso sind die annähernd als klassisch zu bezeichnenden Touch Optionen bei UK Option handelbar. Verzichten müssen Trader hier zwar auf die Boundary oder Range Optionen, aber dies wird durch die Ladder Options und die Pair Options wieder wettgemacht.

Der Handel mit Ladder oder auch Leiter Optionen folgt einem Stufensystem, welches den Sprossen einer Leiter ähnelt. Der Trader setzt wie gewohnt auf einen steigenden oder fallenden Kurs welcher sich aber nicht nur über einen Punkt bewegen muss, sondern mehrere Sprossen auf der vom Broker festgelegten Kursleiter erklimmen muss. Bei den Pair Optionen hingegen setzt der Trader auf zwei Assets.

Hierbei muss dann entschieden werden, welcher der beiden gewählten Assets während der festgelegten Optionslaufzeit den anderen übertreffen wird. Da sowohl die Ladder als auch die Pair Optionen sehr schwer einschätzbar sind, sind diese Handelsvarianten vor allem für erfahrene Trader geeignet. Gleichermaßen unterstützend für den Handel sind die angebotenen Features wie „Roll Over“ oder „Double“.

Kundendienst / Support

Der Support des britischen Brokers ist an sieben Tagen die Woche besetzt. Trader aus dem deutschen Raum können auf ein mehrsprachig geschultes Team zugreifen, welches unter einer deutschen Festnetznummer kontaktiert werden kann. Neben dem fachlich kompetenten Supportteam stehen für alle registrierten Trader Kundenberater als Ansprechpartner bereit.

Die zugeteilten Kundenberater sind über die auf ukoption.com einsehbare Telefonnummer oder über das zur Verfügung stehende Kontaktformular erreichbar. Bei der Nutzung des Kontaktformulars überzeugt der Broker durch eine schnelle Reaktionszeit. Unerfahrene Trader profitieren von einem sehr ausgeprägten und mit gut verständlichen Erklärungen ausgestatten Education Center. Dieses bietet auch für erfahrene Trader eine Vielzahl von Informationen und eine gute Hilfe beim Einstieg in den Handel mit den exotischen Optionsvarianten.

Fazit

Die Tochterunternehmung von Smartech Ltd. hat nach einer fünfjährigen Entwicklungszeit eine technisch und vor allem inhaltlich weit entwickelte Handelsplattform online gebracht. Trader können hier durch die Zielsetzung des Brokers auf einen umfassenden Schutz des eingesetzten Kapitals sowie ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit setzen. UK Option bietet nicht nur den klassischen Handel an, sondern überzeugt mit dem Angebot der nur sehr selten verfügbaren Ladder und Pair Optionen.

Die Liste der handelbaren Assets und die durchdachte Produktpalette verdankt der Onlinebroker den hinter der Plattform stehenden Experten aus dem Finanz- und Handelsbereich. Unerfahrene Trader können auf den mehrsprachigen, kompetenten Support zugreifen. Erfahrene Trader erhalten wertvolle Tipps vom zugewiesenen Kontomanager. Das Education Center bietet für alle Trader wissenswerte Informationen rund um den Optionshandel. Der Broker ist nahe an seinem selbstgesteckten Ziel und kann insbesondere im Bereich der Benutzerfreundlichkeit und Unterstützung der Trader punkten.