OneTwoTrade.de | Seriös und sicher

Vorschau OneTwoTrade.de Webseite
8 votes, average: 4,51 out of 58 votes, average: 4,51 out of 58 votes, average: 4,51 out of 58 votes, average: 4,51 out of 58 votes, average: 4,51 out of 5 (8 Stimmen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Bitte registrieren Sie sich vor der Stimmabgabe.

Die Up & Down Marketing GmbH ist in Malta ansässig, während der online agierende Unternehmenszweig mit dem Schwerpunkt auf dem Handel mit binären Optionen den Hauptsitz in London ausweist.

Das in 2011 gegründete Brokerunternehmen hat in den vergangenen Jahren eine Spitzenstellung unter den Online Anbietern eingenommen. Die Regulierung und Lizensierung erfolgt durch die Lotteries & Gaming Authority (LGA) und ist europaweit geltend.

Deutsche Trader profitieren von der langjährigen Entwicklungsphase und können auf eine bewährte Handelsplattform mit zahlreichen zusätzlichen Features zugreifen.

Der Broker OneTwoTrade.de kann zu Recht als sehr einsteigerfreundlich bezeichnet werden. Als einer der wenigen Broker offeriert dieser ein kostenloses Übungskonto und bietet mit einer Verlustversicherung ein sehr hohes Maß an Kapitalschutz.

Während erfahrene Trader hier vor allem von den nützlichen Tools überrascht sein dürften, können unerfahrene Trader hier vor allem auf die sehr gut ausgeprägten Lern- und Übungsmaterialen vertrauen.

OneTwoTrade im Finanztreff Faktencheck

Kontoeröffnung

Bei der Eröffnung eines Tradingaccounts entscheidet die Höhe der ersten Einzahlung über die Höhe des gewährten Einsteigerbonus und über die Art des geführten Kontos. Der Broker fordert für die Anlage des Kontos eine erste Einzahlung von 200€. Wahlweise kann das Tradingkonto in EUR, USD oder GBP angelegt werden. Eine nachträgliche Anpassung der einmal gewählten Kontowährung ist nicht möglich, so dass der Broker automatisch alle in Fremdwährungen durchgeführten Transaktionen umrechnet.

Inhaber eines Standardkontos können auf alle angebotenen Funktionen und Features der Plattform in vollem Umfang zugreifen. Wer eine hohe erste Einzahlung tätigt, der kann vorab beim Kundenservice eine Anfrage bezüglich des parallel angebotenen „VIP Privilege Account“ stellen.

Auf die Anfrage an den Kundensupport hin werden auch die genauen Modalitäten und Konditionen des VIP Accounts mitgeteilt. Wer einen derartigen Kontotyp durch die Ersteinzahlung erlangt hat, kann hier mit einer leicht erhöhten Gewinnausschüttung bei erfolgreichen Trades rechnen. Zudem werden neue Features, Erweiterungen und Bonusaktionen zuerst den Inhabern eines VIP Accounts zu Verfügung gestellt.

Für Einsteiger in den Handel mit Binären Optionen stellt OneTwoTrade ein kostenloses Übungskonto zur Verfügung. Über das Demokonto können mit dem vom Broker zur Verfügung gestellten Erstguthaben die ersten Handelsvorgänge mit Binären Optionen ohne eigenes Kapital durchgeführt werden. Erfahrene und unerfahrene Trader können sich auf diesem Weg ohne Risiko mit der Plattform, den angebotenen Orderarten und den verfügbaren Tools vertraut machen.

Der Onlinebroker OneTwoTrade offeriert einen betragsabhängigen Einsteigerbonus:

  • 50% Bonus bei einer Einzahlung zwischen 200 und 500€
  • 75% Bonus bei einer Einzahlung zwischen 500 und 1.000€
  • 100% Bonus bei einer Einzahlung zwischen 1.000 und 2.000€

Einzahlung / Auszahlung

Zur Eröffnung des realen Handelskontos müssen Trader eine erste Einzahlung von 200€ leisten. Die Einzahlung auf das Handelskonto kann bei OneTwoTrade.de mit den gängigen Kreditkarten wie der Visa Card und der Master Card durchgeführt werden.

Mindest- und Höchstsummen für die Einzahlung mit der Kreditkarte legt der Broker ebenso wenig fest wie für die Einzahlung mittels einer Banküberweisung und die Einzahlung per Moneybookers (Skrill). Die Einzahlung kann in der vom Trader gewünschten Höhe durchgeführt werden. Die Banküberweisung kann aufgrund des Hauptsitz des Brokers aber zu einer Gebührenforderung durch die kontoführende Bank führen und zudem einige Tage in Anspruch nehmen.

Zeitnah und kostenlos ist die Einzahlung mit einer der bekannten Kreditkarten oder über Moneybookers (Skrill). Zur Auszahlung von dem Handelskonto akzeptiert der Broker die gleichen Methoden wie zur Einzahlung. Zusätzliche Methoden wie die Auszahlung per Scheck oder PayPal werden nicht offeriert. Unabhängig von der gewählten Auszahlungsmethode fordert OneTwoTrade.de für jede Auszahlung unter einem Betrag von 200 € eine pauschale Gebühr in Höhe von 39€. Bei höheren Auszahlungen wird unabhängig vom angeforderten Betrag eine Gebühr in Höhe von 30€ erhoben.

Gewinn / Rückerstattung

Die Höhe der Gewinnausschüttung hängt bei dem in London ansässigen Onlinebroker vom angelegten Kontotyp und vom gehandelten Basiswert ab. Welche Gewinnausschüttung für Inhaber von einem VIP Account zu erwarten ist, teilt der Support auf Anfrage mit. Die Gewinnausschüttung bei Binären Optionen hängt meist davon ab, welcher Beliebtheit sich der gehandelte Basiswert erfreut. Bei häufig gehandelten Assets ist die Gewinnausschüttung geringer als bei exotischen und selten gehandelten Werten.

Der Broker bietet nur den Handel mit klassischen Binären Optionen und den 60 Sekunden Optionen an. Für beide verfügbaren Orderarten wird die mögliche Gewinnausschüttung mit 75 bis 85% angegeben. Der Wert von bis zu 85% Gewinnausschüttung bei einem erfolgreichen Handel kann hier als sehr gut bezeichnet werden, wenn man bedenkt dass es sich um die klassische Orderart handelt. Ein Optionsbuilder zur Anpassung der Gewinnausschüttung und der garantierten Rückerstattung ist bei diesem Broker nicht verfügbar.

Als einziger Broker kann OneTwoTrade.de aber mit einer Verlustversicherung aufwarten. Sind die ersten zehn Handelsvorgänge eines neu registrierten Traders nicht erfolgreich, werden hier 110% des eingesetzten Kapitals erstattet. Zu einem späteren Zeitpunkt kann unter bestimmten Voraussetzungen eine erneute Versicherung abgeschlossen werden.

Angebotene Optionsarten

Der Newcomer unter den Onlinebrokern kann derzeit nur mit zwei verschiedenen Handels- und Orderarten aufwarten. Trader können bei dem in London ansässigen Broker den klassischen Handel mit den Binären Optionen ebenso verfolgen, wie den Handel mit den 60 Sekunden Optionen.

Die kurzfristig handelbaren 60 Sekunden Optionen sind erst seit kurzem verfügbar und noch nicht bei allen Onlinebrokern in das Repertoire aufgenommen. Hier kommt Tradern die erst späte Einführung der Handelsplattform zugute. Erfahrene Trader könnten von den angebotenen Orderarten leicht enttäuscht sein. Die gewinnträchtigen und gleichzeitig risikoreichen Exoten unter den Binären Optionen können hier nicht gehandelt werden. Der Handel mit Boundary oder Range Optionen und den Touch/No Touch Optionen wird Tradern hier noch nicht zugänglich gemacht.

Da der Londoner Broker aber hohen Wert auf eine stetige Weiterentwicklung legt und sich den Bedürfnissen der Trader anpasst, kann hier mit einer zeitnahen Erweiterung der verfügbaren Order- und Handelsarten gerechnet werden. Im Gegensatz zu einigen anderen Brokern kann OneTwoTrade.de dafür mit einer Vielzahl an nützlichen Tools und Features aufwarten. Die auf der Handelsplattform integrierten Tools dienen in erster Linie der Gewinnsicherung, der Gewinnmaximierung und der Verlustabgrenzt.

Mit „Roll-Over“ kann eine offene Binäre Option verlängert werden und entgegen der Erwartungen im Geld verlaufen. Über „Buy me Out“ kann eine gehandelte Option unabhängig vom aktuellen Stand direkt verkauft und vorzeitig geschlossen werden. Dies kann zum einen für den Trader einen geschmälerten aber sicheren Gewinn erbringen und zum anderen einen drohenden Verlust aufgrund der Kursänderung verhindern.

Das Feature „Double-Up“ dient der Maximierung des Gewinnes aus einer bereits gehandelten und noch laufenden Position. Verläuft eine Binäre Option erfolgreich, können Trader über dieses Feature die Position erhöhen und so den Gewinn ohne erneuten Handelsvorgang verdoppeln.

Besonderheiten des Brokers

Der als recht junges Unternehme zu bezeichnende Broker OneTwoTrade.de kann mit den alten Hasen durchaus mithalten. Die Anzahl der verfügbaren Orderarten wird durch die zahlreichen und sehr nützlichen Features aufgewogen. Erfahrene Trader können durch die integrierten Tools „Double-Up“, „Roll-Over“ und „Buy Me Out“ ihre bereit entwickelte Handelsstrategie sehr gut umsetzen und optimieren.

Unerfahrene Trader und Trader mit einem gesunden Risikobewusstsein dürften mit die als revolutionär zu bezeichnende „110 % Moneyback Guarantee“ sehr zufrieden sein. Nach dem Ablauf der ersten Rückerstattungsgarantie kann gegen eine geringe Gebühr eine erneute Garantie oder Versicherung abgeschlossen werden. Dann sind unter der Erfüllung der vom Broker gestellten Bedingungen auch weitere Trades gegen den Verlust versichert und das Kapital wird zurück erstattet.

Eine Garantie dieser Art kann kein anderer Broker aufweisen. Punkten kann der Londoner Broker zudem durch das kostenlose und zeitlich unbegrenzt verfügbare Übungskonto. Gesetzt wird durch den britischen Broker auf die bewährte Handelsplattform von SpotOption.

Für erfahrene Trader dürfte diese wenige Neuerungen bieten. Unerfahrene Trader hingegen können mit der auf SpotOption basierenden Plattform schnell in den Handel einsteigen. Die rein webbasierte Applikation ist benutzerfreundlich und trotz der zahlreichen Funktionen sehr übersichtlich. Das mobile Trading wird in vollem Umfang unterstützt, da der Broker hier die passenden Apps für nahezu allen mobilen Endgeräte zur Verfügung stellt.

Kundendienst / Support

Für alle registrierten Trader stehen der fachliche und der technische Support in mehreren Sprachen zur Verfügung. Derzeit können Trader hier auf Unterstützung in Englisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Französisch vertrauen. Die mehrsprachig agierenden Mitarbeiter des Supportteams sind fachlich kompetent und sehr gut geschult.

Die Kontaktaufnahme durch registrierte Trader kann über den Versand einer Mail an die hinterlegte Adresse oder in Echtzeit per Telefon erfolgen. Ein LiveChat ist derzeit noch nicht integriert. Für alle Inhaber eines VIP Privilege Accounts stehen die Senior Account Manager zur Verfügung.

Diese sind auch außerhalb der bekannten Börsen- und Handelszeiten als Ansprechpartner erreichbar. Einsteiger in den Handel mit Binären Optionen erhalten nicht nur sehr kompetente Unterstützung durch den Support, sondern können darüber hinaus auf einen sehr umfassenden Hilfe und FAQ Bereich zugreifen. Auch hier ist die sprachliche Umsetzung sehr gut gelungen. Abgerundet wird das Angebot für registrierte Trader bei OneTwoTrade.de durch exklusiv zugängliche E-Books, Tutorials und Videosequenzen.

Fazit

Fazit

Der zypriotische Broker ist ein klares Allroundtalent mit erwähnenswerten Stärken und kleineren Schwächen. Sehr lobenswert ist hier die Unterstützung für unerfahrene Trader und die Bereitstellung des umfangreichen und sehr informativen Materials zum Handel mit Binären Optionen. Kleine Schwächen weist OptionBit in den Bereichen der handelbaren Basiswerte auf. Die vier Kategorien sind relativ dünn bestückt, so dass sich Trader auf die häufig handelbaren Werte beschränken müssen.

Zudem sind die angebotenen Einzahlungsmöglichkeiten und Auszahlungsmöglichkeiten stark eingeschränkt. Der Broker gibt aber selbst an, in den genannten Bereichen den Verbesserungsbedarf zu sehen und zeitnah handeln zu wollen. Ein kostenloses Demokonto mit einem Startkapital und ein ansprechender Einzahlungsbonus ohne die Forderung einer Mindestanlage sprechen deutlich für die Kontoeröffnung bei OptionBit. Zumal das geringe Handelsvolumen und die Vielfalt der Orderarten auch erfahrene Trader überzeugen dürfte.

Der Onlinebroker ist ein wahres Allroundtalent und kann sowohl für unerfahrene Trader als auch für erfahrene Trader gute Möglichkeiten zum Optionshandel bieten. Obwohl die Anzahl der handelbaren Werte als überschaubar einzustufen ist, können die Vielfalt der Orderarten und interessante Features dies wieder aufwiegen.