EZTrader | Topbroker mit 95% Rendite und CySEC-Lizenz

Vorschau EZTrader Webseite
23 votes, average: 4,82 out of 523 votes, average: 4,82 out of 523 votes, average: 4,82 out of 523 votes, average: 4,82 out of 523 votes, average: 4,82 out of 5 (23 Stimmen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Bitte registrieren Sie sich vor der Stimmabgabe.

Der Onlinebroker EZTrader ist eine Tochtergesellschaft der WGM Services Ltd. und CySEC-lizensiert.

Reguliert wird der Broker in Deutschland durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, welche den Schutz der Trader und vor allem deren Kapital sicherstellen.

Bereits seit dem Jahr 2008 können Trader bei EZTrader Erfahrungen im Handel mit Binären Optionen machen. Der Broker lässt private Anleger bereit seit Freigabe der Optionen für den Handel teilhaben.

Die hinter EZTrader agierenden Fachkräfte und Accountmanager setzen auf das Wesentliche und bieten registrierten Tradern eine übersichtliche, individuell entwickelte Handelsplattform.

Sowohl erfahrene als auch unerfahrene Trader können hier auf einen kompetenten und bereits langjährig agierenden Broker setzen.

EZTrader im Finanztreff Brokercheck:

Der Broker OptionFair kann getrost als idealer Broker für Einsteiger und als ebenso idealer Broker für erfahrene und anspruchsvolle Trader bezeichnet werden.

Kontoeröffnung

Um ein reales Handelskonto bei EZ Trader zu eröffnen, sind nur wenige Angaben nötig. Diese werden in ein übersichtliches Onlineformular eingetragen und übermittelt. Direkt nach der Übermittlung nimmt das Supportteam mit dem Trader den ersten Kontakt auf. Der Einstieg in den Handel mit Binären Optionen kann mit einer Mindesteinzahlung in Höhe von 200€ erfolgen. Als Mindesthandelssumme legt der Broker 25€ je Trade fest.

Verschiedene Kontotypen gibt es bei diesem Broker nicht, so dass alle Trader unabhängig von der Höhe des eingesetzten Kapitals in vollem Umfang auf alle Funktionen zugreifen können und die gleiche umfassende Betreuung erhalten. Teilnehmer am Handel können bei EZTrader Erfahrungen nicht über ein kostenloses Demokonto sammeln. Dies wird aber durch das nützliche Feature „Sell Option“ und die garantierte Rückerstattung wettgemacht.

Einzahlung / Auszahlung

Abhängig von der Höhe der ersten Einzahlung gewährt man hier einen sehr ansprechenden Einsteigerbonus von bis zu 100%. Ein gestaffeltes oder festgelegtes Bonussystem gibt es bei diesem Broker nicht, so dass Trader sich selbst um ihre Bonusleistung bemühen müssen. Diese Leistung kann über das Supportteam oder über den persönlichen Accountmanager gewünscht und somit beantragt werden.

Zusätzlich macht der Broker die Höhe der Bonuszahlung von den ersten Handelsumsätzen abhängig. Mit der ersten Einlage von 200€ können Trader bei EZTrader Erfahrungen sammeln und mit den ersten Handelsvorgängen einen ansprechenden Bonus erreichen. Nach der ersten Einzahlung legt der Broker eine Mindesteinlage und Mindestauszahlung in Höhe von 100€ fest.

Dieser Wert ist unabhängig von der gewählten Ein- und Auszahlungsmethode. Derzeit können Trader Ein- und Auszahlungen mittels Moneybookers (Skrill), mit der Kreditkarte oder per Banküberweisung durchführen. Da für die Banküberweisung eine Gebühr in Höhe von 15€ erhoben wird, empfiehlt sich der Einsatz einer VISA oder MasterCard oder aber die Nutzung von Moneybookers (Skrill).

Beide Methoden sind im Vergleich zur Banküberweisung zudem zeitsparender. Gebühr in Höhe von 15€, so dass Trader auf die zeitsparenden und kostenlosen Optionen setzen sollten.

Gewinn / Rückerstattung

Die Höhe der Gewinnausschüttung und die Höhe der garantierten Rückerstattung sind bei EZTrader sehr klar definiert und durch das abgespeckte Angebot sehr überschaubar. Der Handel mit klassischen Auf/Ab Optionen ermöglicht Tradern hier eine stolze Gewinnausschüttung von bis zu 95%. Eine Ausschüttung von bis zu 95 % ist vergleichsweise sehr hoch angesetzt.

Die Werte in Bezug auf die Ausschüttung aus einem erfolgreichen Handel mit einer klassischen Option können sich sowohl bei den häufig gehandelten Werten als auch bei den Werten mit einem geringen Handelsvolumen sehen lassen. Hinzu kommt eine garantierte Rückerstattung von bis zu 15%, wenn eine Option aus dem Geld verläuft.

Eine weitere Möglichkeit der Gewinnsicherung und gleichzeitig der Verlustminderung besteht durch die Nutzung von „Sell Option“. Hier können Trader bereits während der Laufzeit die Option an den Broker zurückverkaufen. EZTrader gibt einen Rückkaufswert vor, welcher vom Trader akzeptiert werden kann.

Angebotene Optionsarten

Mit dem klaren Blick auf das wesentliche im Optionshandel setzt EZTrader auf eine sehr überschaubare Produktpalette. Hier beschränkt man sich auf den Handel mit den klassischen binären Optionen in Form der Auf/Ab Optionen oder High/Low Optionen.

Die einzige Möglichkeit zu handeln besteht darin, auf einen steigenden oder einen fallenden Kurs des Basiswertes zu setzen. Die exotischen Boundary oder Touch Optionen können nicht gehandelt werden. Einsteiger in den Handel können bei EZTrader Erfahrungen im Umgang mit Binären Optionen sammeln und sich hierbei auf den leicht verständlichen klassischen Handel beschränken.

Ergänzt werden die Handelsarten durch die integrierte Möglichkeit des vorzeitigen Verkaufs einer Option. Durch den Einsatz von „Sell Option“ können offene Optionen an den Broker verkauft werden und so eine Gewinnsicherung oder aber Verlustminderung erreicht werden.

Besonderheiten des Brokers

Wie gewohnt verteilen sich die handelbaren Werte auch bei diesem Broker auf die bekannten vier Kategorien. Derzeit können Trader hier auf 57 Aktien, 19 Indizes, 10 Währungspaare und 4 Rohstoffe zugreifen.

Die vom Broker gestellte Assetliste bietet wenig Überraschungen, kann aber mit einer durchdachten Auswahl und einer guten Qualität der zur Verfügung stehenden Werte punkten. Insbesondere unerfahrene Trader profitieren von der Überschaubarkeit der Assetliste und können auf die bewährten Werte setzen.

Kundendienst / Support

Trader aus dem deutschen Raum werden umfassend und sprachlich kompetent vom Supportteam unterstützt. Sowohl die fachlichen als auch die technischen Mitarbeiter des Brokers können mit ihrer Kompetenz überzeugen und sind für Trader kostenfrei und in Echtzeit kontaktierbar.

Der Kontakt mit den Supportmitarbeitern sowie dem persönlichen Accountmanger kann über den Live-Chat, via Mail oder durch die Hotline aufgenommen werden. Darüber hinaus bietet EZ Trader den kostenlosen „Call-Back-Service“ an.

Für die Einsteigerfreundlichkeit des Brokers sprechen die umfassenden Tutorials und „Schritt-für-Schritt“-Anleitungen. Der FAQ und Hilfebereich ist sprachlich sehr gut umgesetzt und kann mit einer Vielzahl an nützlichen Erklärungen aufwarten.

Fazit

Umfassende Tutorials, ein kompetentes Supportteam und der Call-Back-Service unterstreichen die Einsteigerfreundlichkeit. Hinzu kommt ein ansprechender Einsteigerbonus, welcher in Abhängigkeit von der Einzahlungshöhe und des Handelsvolumens bis zu 100% betragen kann. Ebenso kann sich hier die Höhe der Gewinnausschüttung sehen lassen.

Beim Handel mit klassischen Binären Optionen sind Ausschüttungen von bis zu 95% und eine garantierte Rückerstattung von bis zu 15% nur selten zu finden. Unabhängig vom Erfahrungsstand profitieren Trader von der individuellen Handelsplattform, welcher der Broker in Eigenregie entwickelt hat und so voll und ganz abstimmen konnte. Die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich, bietet aber gleichzeitig alle notwendigen und handelsunterstützenden Tools und Features.